Menu
05.07.2018

2b AHEAD im Schloss Bellevue: Langzeitstudie „Die Zukunft deiner Kinder“ beim Zukunftstag mit Elke Büdenbender

2b AHEAD präsentierte die Langzeitstudie „Die Zukunft deiner Kinder“ am Zukunftstag der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung. Gastgeberin im Schloss Bellevue war Elke Büdenbender, Schirmherrin der Stiftung. 2b AHEAD fordert: Entwickelt die Kompetenz zur Zukunftsfähigkeit in der Bildung.

 

Leipzig, 04. Juli 2018. Der 2b AHEAD ThinkTank stellte am 03. Juli 2018 im Schloss Bellevue in Berlin die ambitionierteste Langzeitstudie der Zukunftsforschung „Die Zukunft deiner Kinder“ am Zukunftstag der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung vor. Unter den Teilnehmern war unter anderem Frau Elke Büdenbender, die Schirmherrin der Stiftung. Wie wir lernen Zukunft zu denken, Zukunftsbilder zu entwickeln und gestaltungsfähig zu werden – die Langzeitstudie blickt anhand qualitativer Forschungsergebnisse 100 Jahre in die Zukunft und beschreibt die Lebens- und Arbeitswelt von 10 ausgewählten Kindern.

 

Dr. Florina Speth, Leiterin der Studie, erklärt dazu ihr Anliegen: „Wir brauchen bei der Diskussion über die Zukunft von Bildung, Zukunft als Bildung. Wir können eine Zukunftsfähigkeit üben.“ Sie erklärt weiter: „Die Langzeitstudie bietet mit Szenarien zu Lebenswelten von 10 Kindern eine Möglichkeit, sich an wissenschaftlich erarbeiteten Zukunftsprototypen zu reiben, das eigene Zukunftsbild dabei besser kennenzulernen, und in Austausch über die Zukunft zu treten. Der offene Austausch macht es möglich, aus einem Zukunftsbild mehrere Zukunftsbilder zu entwickeln. Sobald wir die Auswahl haben, sind wir freier und können einen aktiven Weg in die Zukunft gestalten.“

 

Mehr über die 2b AHEAD Langzeitstudie „Die Zukunft deiner Kinder“

Die Langzeitstudie des 2b AHEAD ThinkTanks lässt die Zukunft der kommenden 100 Jahre schon jetzt lebendig werden: Wir erzählen jedes Jahr 20 Zukunftsgeschichten – zwei pro Kind – in denen wir an der Seite von zehn real existierenden Kindern, die im Jahr 2015 geboren wurden, mögliche Lebenswege beschreiten. Zusammen tauchen wir in kommende Zukünfte ein und können diese gemeinsam reflektieren. Die Teilnehmer der Studie erlauben uns später einen handfesten Abgleich mit der Realität vorzunehmen. Die Langzeitstudie bedient sich sozialwissenschaftlicher Methoden. Das Besondere an ihr ist das weitgreifende Nachdenken über eine 100-Jahres-Perspektive. Dafür ist es notwendig, eine Vielzahl möglicher Zukünfte zu illustrieren. Deshalb greifen wir neben der üblichen, qualitativen Delphi-Methode auf die Szenariotechnik zurück.

 

Mittels dieser Methode haben wir im ersten Studienjahr nahezu 100 Experten zu vielfältigen Themenbereichen befragt. 2017 lag der Fokus auf den großen Gegenstandsfeldern Körper, Bewegung und Lernen; 2018 werden diese Schwerpunkte um die Themenkomplexe Orte, Beziehungen und Wege erweitert. Unser Expertenpool setzt sich aus Akteuren zusammen, die in zukunftsformenden Bereichen der Politik, der Technologie, der Wirtschaft und des Sozialen tätig sind. Der thematischen Vielfalt entsprechend greifen wir auf eine breite Basis zurück: Die Anzahl an Fachleuten umfasst in den ersten fünf Jahren bereits 500 Personen. Auch später bleibt die Studie ein Dialog: Nach fünf Jahren geben wir den Experten, die im ersten Jahr an den Befragungen teilnahmen, die Möglichkeit, ihre Prognosen zu erweitern und dem Lauf der Zeit anzupassen. Ab diesem Zeitpunkt bietet die Studie wertvolle Einsichten über die Prognosekompetenzen in den verschiedenen Bereichen der Gesellschaft.

 

Der 2b AHEAD ThinkTank ist Europas größtes unabhängiges Zukunftsforschungsinstitut. Für seine Kunden analysiert der 2b AHEAD ThinkTank in wissenschaftlichen Trendstudien die Chancen und Risiken der Trendentwicklungen individuell für deren Geschäft. Dabei untersucht er über Branchengrenzen hinaus die Treiber, die die Zukunft des jeweiligen Geschäftsmodells prägen. Mit seinen Analysen hilft der 2b AHEAD ThinkTank seinen Kunden zu verstehen, wer ihre Welt treibt und aus welchem Grund.

 

Dr. Florina Speth und Michael Carl stehen Ihnen als Interviewpartner gerne jederzeit zur Verfügung.

 

Für Interviewanfragen und weitere Anliegen kontaktieren Sie bitte:

 

Janine Weise

Head of Publishing House

Telefon: +-49 (0)341 124 79 61 0

E-Mail: janine.weise@2bahead.com

 

2b AHEAD ThinkTank GmbH

Spinnereistraße 7 / Halle 20

04179 Leipzig

Nach oben

Diese Seite verwendet Cookies. Mit Nutzung dieser Seite erklären sie sich damit einverstanden. Weitere Hinweise finden sie in der Datenschutzerklärung.

OK