Menu
Termine 2b AHEAD Ventures

Termine

13. Dezember 2017 | Meetup: Künstliche Intelligenz | 18:30 Uhr | Spinnereistr. 7

*Teilnahme: kostenlos. Anmeldungen bitte an irakli.shubitidze@2bahead.com*

 

 

Mit Künstlicher Intelligenz zu einer neuen Gesellschaftsform?

 

Die Chronik der letzten Jahre: 1996 schlägt das von IBM entwickelte intelligente System Deep Blue den Schachweltmeister Garry Kasparov. 2011 gewinnt IBM Watson gegen die besten Jeopardy-Spieler der USA. 2016 schlägt Googles AlphaGo den besten Go-Spieler der Welt und 2017 gewinnt Libratus gegen vier Top-Poker-Profis im Heads-Up No-Limit Texas Hold‘em. Natürlich: Dies sind die publikumswirksamen Beispiele. Nichtsdestotrotz werden zwei Entwicklungen deutlich. Erstens: Intelligente Algorithmen sind Menschen in mehr und mehr Disziplinen überlegen. Zweitens: Die zeitlichen Abstände zwischen diesen Ereignissen werden immer kürzer. Die Leistungsfähigkeit Künstlicher Intelligenz nimmt in enormem Tempo zu. Und wenn man Ray Kurzweil Glauben schenkt, haben wir bereits 2029 die Singularität erreicht – den Moment, an dem Technologie das Level menschlicher Intelligenz erreicht hat.

 

Gleichzeitig arbeiten Unternehmen und Forschungsgruppen an Schnittstellen, die es intelligenten Systemen ermöglicht, miteinander zu kommunizieren. Das US-amerikanische Unternehmen Gupshup ist eines der ersten, das API’s für Inter-Bot-Communication ermöglichen. Es soll Bots in Zukunft in die Lage versetzen, sich miteinander zu unterhalten, voneinander zu lernen und sich gegenseitig upzugraden. Gupshup hat aufgrund seiner führenden Rolle bezüglich Chatbots von MarketsandMarkets den Titel „visionary leader“ bekommen und steht damit auf Augenhöhe mit Facebook, Microsoft, Google und IBM.

 

Unsere Zukunftsthese: Bots bauen sich ihre eigene Gesellschaft.

 

Wir gehen davon aus, dass Bots in der Lage sein werden, neue Bots zu erschaffen, denn bereits heute ist Goolgle‘s Künstliche Intelligenz „AutoML“ in der Lage, „Kinder“-KIs für spezifische Aufgaben zu erschaffen. Unsere These ist, dass in dem Moment, in dem autonom handelnde Bots miteinander kommunizieren können, sie ihre eigene Ökonomie, ihre eigene Industrie, ihr eigenes Recht, ihr eigenes Sozialsystem aufbauen.

 

Stell‘ dir diese Gesellschaft autonom handelnder Künstlicher Intelligenzen vor. Welche gesellschaftlichen Auswirkungen hätte eine solche Bot-Gesellschaft? Wie wird sie mit unserer humanen Gesellschaft in Beziehung stehen? Wie wird uns eine solche Gesellschaft helfen, unser eigenes Leben zu verbessern? Lasst uns bereits heute diskutieren, welche Chancen und Herausforderungen eine zukünftige KI-Gesellschaft für uns bereithält!

 

Beschäftigen dich diese oder andere Fragen dazu genauso wie uns? Dann komm' am 13. Dezember vorbei. Einen kurzen Input gibt’s von Maria, unserer Senior Researcherin im 2b AHEAD ThinkTank.

 

Für Getränke und Pizza wird vor Ort gesorgt. Dresscode: egal. Teilnahme: kostenlos. Anmeldungen bitte an irakli.shubitidze@2bahead.com

 

2b AHEAD Ventures: Meetup Space mit Silicon Valley Mindset in Mitteldeutschland

2b AHEAD Ventures ist der Ort in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, an dem jeder sein eigenes Meetup organisieren kann. Wir stellen gern und kostenlos unseren Co-Working-Space in der alten Baumwollspinnerei Leipzig als Ort für dein Meetup zur Verfügung: Du bestimmst das Thema, bereitest die Inhalte vor und lädst deine Kontakte ein. Wir bieten den Raum, stellen dir nach Absprache auch Getränke kostenlos zur Verfügung und bezahlen ein paar Pizzen.

 

Dieses Silicon-Valley-Mindset pflegen wir auch in unserer Arbeit. So adaptieren wir die offene Meetup-Kultur, die auch in der Bay Area den Nährboden für Break-Through-Technologien und disruptive Lösungen legt. Bei 2b AHEAD Ventures finden regelmäßig Meetups zu Zukunftsfragen, Geschäftsmodellen und Technologien statt. Jeder kann dabei sein, der sich aktiv in die Diskussion einbringen will. Dabei sprechen wir ganz zwanglos über verschiedenste Themen, Projekte, Personen und Finanzierungen. Diese Meetups sind die Keimzelle für neue Geschäftsmodell-Ideen und Startup-Teams. Vernetze dich mit Gleichgesinnten!

5. - 9. Januar 2018 | 2b AHEAD Draper Bootcamp

Startup Bootcamp 5.-7. Januar 2018 in Leipzig. Hier geht es direkt zum Ablauf und zur Anmeldung.

 

Investor Bootcamp 8.-9. Januar 2018 in Leipzig. Hier geht es direkt zum Ablauf und zur Anmeldung.

 

2b AHEAD Ventures und die Draper University laden die ambitioniertesten Gründer, Business Angels und Corporate Executives Deutschlands zum Intensiv-Startup-Bootcamp ein. Ein siebenköpfiges Team aus erfahrenen Investoren aus dem Silicon Valley wird vom 5. - 9. Januar 2018 in Leipzig sein. Gemeinsam ermöglichen wir 150 Entrepreneuren der deutschen Gründerszene den Silicon Valley Spirit zu leben und professionelle Unterstützung auf Weltniveau zu erhalten. Im Anschluss erhalten 40 Angel Investoren und Führungskräfte aus Unternehmen an zwei intensiven Tagen, einen kompakten Einblick in die Strategien, Methoden und Denkweisen eines hochprofessionellen Angel Investments.

 

2b AHEAD Ventures ist der deutsche Kooperationspartner der Draper University. Tim Draper ist Milliardär und einer der bekanntesten VC-Investoren der USA. Mit seinen Fonds investierte er u.a. in Baidu, Tesla, Skype und hunderte Startups mehr. Er lebt die Vision und den Glauben, dass wir die Welt dann verändern können, wenn wir die Bildung verändern. Über das 2b AHEAD Draper Bootcamp sagt Tim: „Es ist für mich der erste Schritt, eine langfristige deutsch-amerikanische Partnerschaft aufzubauen und das Startup-Ökosystem in ganz Deutschland zu stärken.“ 2b AHEAD-Gründer Sven Gabor Janszky nennt die Kooperation eine „großartige Chance, ein großes Stück des Silicon Valley Spirit in Deutschland zu etablieren.“ Die Kooperation mit Draper bietet den 2b AHEAD Startups zudem die Chance, frühzeitig den amerikanischen Markt zu fokussieren und nach der Seed-Phase bedeutende Anschlussfinanzierungen zu bekommen.

 

Nutzen Sie die Chance den Silicon Valley Spirit zu erleben und professionelles Coaching auf Weltniveau zu erhalten! Alle weiteren Informationen zum Ablauf und zur Anmeldung finden Sie hier.